Aktuell << Temporäres Alters- und Pflegeheim Zürich

Die Aufgabe bestand im Umbau des ehemaligen Personalhauses C des Stadtspitals Triemli in ein temporäres Altersheim. Die statisch starre Baustruktur wurde an ausgewählten Stellen so verändert, dass neue, die räumliche Struktur überraschend erweiternde Raumdurchblicke entstanden. Somit konnten in den kleinteiligen Grundrissen grosszügige Raumsequenzen geschaffen werden, die der Funktion Alterseim und dem Wohlbefinden der Benutzer eine angemessene Dienlichkeit garantieren. Der bauliche Eingriff im Erdgeschoss, dem 1.OG und den obersten 5 Geschossen fand im sonst bewohnten Gebäude statt.

Bauherrschaft: Amt für Hochbauten der Stadt Zürich
Planungs- und Bauzeit: 2003 bis 2006
Bausumme: CHF 7‘150‘000
Bauten
Projekte
Wettbewerbe
Werkliste
Büro
Kontakt
>>>>