Aktuell << Neubau Kantonales Spital Appenzell

Das bestehende Kantonale Spital Appenzell soll am heutigen Standort durch einen Neubau ersetzt werden. Das geplante Gebäude reagiert durch seine Massstäblichkeit und seine Platzierung in die bestehende Topografie auf die appenzellische Landschaft, die geprägt ist von Natur, bäuerlichen Kulturlandschaften und traditionellen Dörfern. Materialisierung und Farbgebung orientieren sich an den traditionellen Bauten, interpretieren diese aber neu mit zeitgemässen Technologien der Holzbauweise und dezenteren Farben.

Der Neubau wird leicht abgedreht, dadurch wird sein grosses Volumen gegliedert und die umliegende Bebauungsstruktur respektiert. Zusammen mit dem bestehenden Spitalgebäude entsteht ein neues Ensemble, das gegen Süden in eine weitläufige Parklandschaft übergeht und sich mit den umliegenden Wiesenflächen verbindet. Im Inneren erfolgt auf den Geschossen eine klare Trennung der Nutzungen. Die Stützpunkte befinden sich jeweils in der Mitte. Die Korridore können dadurch natürlich belichtet werden und die Durchblicke nach Draussen ermöglichen eine gute Orientierung. Die standardisierten Bettenzimmer sind nach Süden mit Blick auf den Alpstein ausgerichtet.

Bauherrschaft: Kanton Appenzell Innerrhoden
Bauten
Projekte
Wettbewerbe
Werkliste
Büro
Kontakt
>>>>